Flexibel zum Fisch!

Flexibel zum Fisch!

3 Kommentare zu Flexibel zum Fisch!
Dieser Hecht konnte dem Swarm Enemy nicht widerstehen

Dieser Hecht konnte dem Swarm Enemy nicht widerstehen

Was für ein Wochenende! 36 Fische konnte Andre und ich an einem halben Tag überlisten. Geplant waren 2 Tage mit dem Boot inkl. Nachtangeln und Zelten. Am Ende war es nur ein halber Tag. Dazu gleich mehr…

 

Da der kleine Sohnemann von Andre noch zum Arzt musste, sind wir erst um 15 Uhr auf dem Wasser gewesen. Weil die Zeit mittlerweile knapp war, haben wir uns spontan dazu entschieden, ein anderes Gewässer zu befischen. Flexibilität beim Angeln ist da eben wichtig.

Unsere Entscheidung sollte die Richtige sein. Denn bereits wenige Minuten nach dem ablegen war meine Rute krum und der erste Hecht hat sich in meinen Swarm Enemy Wobbler verbissen. Und so ging es auch bis zum Abend weiter. Ob beim Schleppen oder werfen, die Fische haben unsere Köder genommen. Am Ende haben wir zu zweit 36 Fische gefangen. Sowohl Hecht, Zander, Barsch aber auch ein kleiner Rapfen haben den Weg in unser Boot gefunden.

Swarm Enemy

Swarm Enemy

Als es so langsam dunkel geworden ist, wollten wir uns auf dem Rückweg machen, als die Kühlung von unserem Bootsmotor ausgefallen ist. Und genau in diesem Moment brach die Wolkendecke auf und es Regnete in strömen. Und wir mitten auf dem Kanal und weit von der Anlegestelle entfernt. Den Rest sind wir in Schleichgeschwindigkeit mit dem E-Motor zurück gefahren. Damit hatte sich der Plan – am nächsten Tag mit dem Boot los zu fahren – in Luft aufgelöst. Wer weiß, was wir an diesem Tag noch alles gefangen hätte? 😉

Am Ende war es ein unvergessliches Wochenende mit tollen Fängen und viel zu lachen. Und ich habe seit diesem Wochenende mit dem Swarm Enemy einen neuen Lieblingswobbler. Was für eine Fangmaschine!

/Dennis Knoll

About the author:

3 Comments

  1. Thomas  - September 8, 2016 - 11:26 am

    Wow, gute Story! Hab hier das herste mal vom Swarm Enemy gelesen, bin aber schon hin und weg! Sieht top aus, sicherlich interessant für die Fische und der Fangbericht hört sich vielversprechend an. Weiter so und Petri Heil!

  2. Dennis Knoll  - September 8, 2016 - 11:36 am

    Hallo Thomas,

    danke dir für die Rückmeldung, das freut mich 🙂
    Falls du dir den Swarm Enemy auch holst, gibt doch gerne Mal Rückmeldung, wie der bei dir läuft.

  3. Nico  - Juni 21, 2017 - 3:39 pm

    Hallo Dennis,

    mit dem Swarm Enemy habe ich genau wie du top Erfahrungen gesammelt, allerdings war mein Hecht nichts so groß wie deiner :-(. Wir planen nächste Woche eine Tour an der Müritz und da werde ich mich wieder ins Zeug legen!

    LG

    Nico

Leave a comment

*

Social Media

Back to Top